ok Nous utilisons des cookies sur notre site pour vous permettre le meilleur service possible. Plus d'informations peuvent être trouvées ici.
Vous êtes ici:

Steglitzer Kreisel

Voir toutes les 22 images Download as PDF Acheter des images

Identification

Steglitzer Kreisel
109282

Plan

Structure générale

gratte-ciel
construit [en rénovation]
style international

Usages

bureaux

Faits

  • One of the tallest buildings in Berlin.
  • Mit dem Steglitzer Kreisel sollte im Steglitzer Subzentrum an der Schloßstraße ein städtebaulicher Kontrapunkt zur City um den Kurfürstendamm gesetzt werden.
  • Bereits 1972 setzte die öffentliche Kritik sowohl an der Finanzierung über eine Bauträgergesellschaft wie am Bauobjekt selbst ein. Durch die Zahlungsunfähigkeit der ausführenden Firma wurden die Bauarbeiten im Dezember 1973 eingestellt, ein Jahr später ging das Projekt in Konkurs, wodurch dem Senat von Berlin eine Bürgschaft in Höhe von über 40 Mio. DM verloren ging. Nach einer Senatskrise und der Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses durch das Abgeordnetenhaus von Berlin wurde bereits über eine Sprengung des Baus nachgedacht. 1977 fand sich schließlich ein neuer Träger, der die Investitionsruine für rund 30 Mio. DM ersteigerte und zusagte, das durch Witterungseinflüsse vom Verfall bedrohte Objekt für 95 Mio. DM fertigzustellen. Im Februar 1980 konnte der Steglitzer Kreisel seiner Bestimmung übergeben werden.
  • Hauptmieter des Gebäudes ist das Bezirksamt Steglitz, das am 1.3.1980 den Sitz des Bezirksbürgermeisters hierher verlegte, während die Bezirksverordnetenversammlung im schräg gegenüberliegenden alten, 1898 errichteten Rathaus blieb.
  • Aufgrund einer Option von 1979 kaufte der Senat das Hochhaus am 1.4.1989 für einen Kaufpreis von 67,1 Mio. DM.
  • Das Hochhaus Steglitzer Kreisel beherbergt zahlreiche Dienststellen des Bezirksamts Steglitz, das größte Hotel des Bezirks, eine Bankfiliale, mehrere Restaurants und zahlreiche Geschäfte.
  • Der Baukomplex besteht aus einem viergeschossigen Flachtrakt, einem mehrgeschossigen Parkhaus mit 1.200 Stellplätzen und dem weithin sichtbaren Hochhaus.
  • Der 30geschossige Stahlskelettbau hat über 700 Räume und ist mit einer Glas-Aluminium-Fassade verkleidet.

Vous avez besoin d'informations supplémentaires sur ce bâtiment et les entreprises participantes?

Plus d'informations

Lieu

Schloßstrasse 80
Schloßstraße 80
12165
Steglitz
Steglitz-Zehlendorf
Berlin
Berlin
Allemagne

Données techniques

388,78 ft
388,78 ft
388,78 ft
30
1969
1980
2017 - 2019
1 200

Entreprises participantes


Show now
Vous avez trouvé une erreur?
Related Buildings