ok Nous utilisons des cookies sur notre site pour vous permettre le meilleur service possible. Plus d'informations peuvent être trouvées ici.

Emporis in the Press 2015

oct. 06, 2015

Stern

Beim Skyscraper Award dreht sich nicht alles um Größe und Superlative, sondern vielmehr um besondere architektonische Qualität. Eine internationale Jury von Bauexperten bewertet die nominierten Wolkenkratzer nach funktionalen, designbezognen und technischen Kriterien. Der Award wird von der Firma Emporis, einem Anbieter von Gebäudeinformationen und weltweiten Bauprojekten, bereits seit dem Jahr 2000 verliehen.

oct. 01, 2015

The National

Poking out above the Abu Dhabi skyline like a giant stick of Blackpool rock, Burj Mohammed Bin Rashid in the capital’s World Trade Centre complex has quickly become a local landmark. The 88-storey, 381-metre tower, the tallest in Abu Dhabi, has been named one of the world’s best new skyscrapers.

sept. 30, 2015

Archdaily

Zaha Hadid Architects' Wangjing SOHO in Beijing has won the 2014 Emporis Skyscraper Award. Chosen by an international panel of experts from more than 300 skyscrapers, the three-tower 200-meter-tall development is the first skyscraper in China to ever win the award. The judges were impressed by its "excellent energy efficiency and its distinctive design, which gives the complex a harmonious and organic momentum."

sept. 30, 2015

bild.de

Das chinesische Gebäude-Ensemble mit gleich drei Wolkenkratzern ist der diesjährige Gewinner des weltweit renommierten Architekturpreises für moderne Hochhaus-Architektur, dem Emporis Skyscraper Award. Unter anderem, weil die weichen und fließenden Formen das von Zaha Hadid Architects entworfene Großprojekt zu einem Glanzstück der Pekinger Skyline machen, urteilte die Jury.

sept. 30, 2015

tz.de

Jedes Jahr wachsen Wolkenkratzer in den Himmel. Auf der ganzen Welt prägen sie die Skyline einer jeden Stadt. Nun wurde der Wolkenkratzer des Jahres 2015 gekürt. Beim diesjährigen Architekturpreis Emporis Skyscraper Awards 2015 legte die Jury Wert auf Nachhaltigkeit, Effizienz und kluges Design. Über 300 Wolkenkratzer mit einer Höhe von mindestens 100 Metern standen zur Wahl. Nun stehen die Top 10 fest. Dieses Jahr wurde das Gebäudeensemble Wangjing SOHO in Peking (China) zum Sieger gekürt. Den Preis vergibt das Unternehmen Emporis, ein Anbieter für Gebäudeinformationen, dieses Jahr bereits zum 15. Mal. Die Jury besteht aus einem internationalen Expertengremium.

sept. 30, 2015

e-architect

Hamburg, September 30, 2015 – The winner of the world’s most renowned architecture prize for skyscrapers, the Emporis Skyscraper Award, is finally official: The building complex Wangjing SOHO in Beijing was chosen by an international panel of experts from more than 300 skyscrapers of at least 100 meters’ height and which were completed during the previous calendar year. The award, given by Emporis (www.emporis.com), the international provider of building data, is now into its fifteenth year.